Der Award

Mit dem Best Foun­ders Award 2023 verleiht die Best Foun­ders Fami­ly im Rahmen der ANUGA in Köln einen Startup-Preis für Gründer:innen. Dieser Award soll inno­va­ti­ve Start-ups auszeich­nen, die mit ihren Produk­ten, Ideen und Konzep­ten die Food­bran­che revo­lu­tio­nie­ren und einen bedeu­ten­den Beitrag zur Bran­che leis­ten. Der Gewin­ner erhält die exklu­si­ve Gele­gen­heit, sich mit einen Stand im Genuss­GAR­TEN auf der Anuga 2023 darzu­stel­len, um sich vor einem inter­na­tio­na­len Publi­kum aus Fach­leu­ten, Inves­to­ren und Bran­chen­ex­per­ten zu präsentieren.

Teilnahmebedingungen:

    • Unter­neh­mens­sta­tus: Teil­nah­me­be­rech­tigt sind Start-ups aus dem Bereich Lebens­mit­tel und Geträn­ke, die inner­halb der letz­ten fünf Jahre gegrün­det wurden.
    • Inno­va­ti­on: Die einge­reich­ten Produk­te, Konzep­te oder Dienst­leis­tun­gen müssen inno­va­tiv und wegwei­send für die Bran­che sein. Sie soll­ten eine deut­li­che Neuheit oder Verbes­se­rung in Bezug auf Geschmack, Gesund­heit, Herstel­lung, Verpa­ckung, Nach­hal­tig­keit oder Kunden­er­leb­nis darstellen.
    • Bewer­tungs­kri­te­ri­en: Die Bewer­tung erfolgt anhand von Krite­ri­en wie Inno­va­ti­ons­grad, Markt­po­ten­zi­al, Nach­hal­tig­keit, Quali­tät und Markenidentität.
    • Bewer­bung: Die Bewer­ber müssen eine detail­lier­te Beschrei­bung ihres Unter­neh­mens, ihrer Produk­te oder Dienst­leis­tun­gen sowie eine Begrün­dung für ihre Teil­nah­me am Best Foun­ders Award einrei­chen. Dies kann in Form einer schrift­li­chen Bewer­bung, Präsen­ta­ti­on oder eines kurzen Vide­os geschehen.

Preis:

Der Gewin­ner des Best Foun­ders Award 2023 erhält:

    • Einen exklu­si­ven Stand im Genuss­GAR­TEN auf der Anuga 2023, einer der welt­weit größ­ten Fach­mes­sen für Lebens­mit­tel und Getränke.
    • Die Möglich­keit, sich vor einem inter­na­tio­na­len Publi­kum von Fach­leu­ten, Inves­to­ren und Medi­en­ver­tre­tern zu präsentieren.
    • Medi­en­prä­senz und Aner­ken­nung als führen­des inno­va­ti­ves Start-up in der Branche.

Ablauf:

    • Bewer­bungs­pha­se: Inter­es­sier­te Start-ups können ihre Bewer­bun­gen bis zum 27.08.23 einreichen.
    • Bewer­tung: Eine Exper­ten­ju­ry wird die einge­reich­ten Bewer­bun­gen bewer­ten und drei Fina­lis­ten auswäh­len, die am 06.09.23 ihre Produk­te und Konzep­te am Haupt­sitz der HACK AG in Kurtscheid/Westerwald der Fach­ju­ry präsentieren.
    • Bekannt­ga­be: Der Gewin­ner wird am 06.09.23 im Anschluss an allen Pitch-Decks bekanntgegeben.
    • Preis­ver­lei­hung: Die offi­zi­el­le Preis­ver­lei­hung findet auf der Anuga 2023 statt.

Wir freu­en uns auf Eure inno­va­ti­ven Bewer­bun­gen und darauf, das nächs­te viel­ver­spre­chen­de Start-up der Lebens­mit­tel- und Geträn­ke­bran­che im Genuss­GAR­TEN auf der Anuga 2023 zu präsen­tie­ren. Nutzt diese einzig­ar­ti­ge Gele­gen­heit, eure Ideen einem globa­len Publi­kum zu präsen­tie­ren und wert­vol­le Kontak­te in der Bran­che zu knüpfen.

Für Fragen und weite­re Infor­ma­tio­nen wendet euch bitte an silvia.pander@hack.ag

 

Bewerbung für den Best Food Founders Award 2023

Hier könnt ihr euch für den Best Food Foun­ders Award bewerben!

Aus allen Bewer­bun­gen nomi­nie­ren wir drei Finalist:innen, die am 06. Septem­ber Ihre Produk­te und Konzep­te am Haupt­sitz der HACK AG in Kurtscheid/Westerwald präsen­tie­ren können. Die Fach­ju­ry bestimmt anschlie­ßend wer den Gewinner:in des Best Foun­ders Award 2023. Der Sieger erhält einen exklu­si­ven Messe­stand im Genuss­GAR­TEN auf der Anuga — der größ­ten und wich­tigs­te Food­mes­se der Welt und inter­na­tio­na­le Leit­mes­se der globa­len Ernährungswirtschaft.

Bewer­bungs­schluss ist der 27.08.2023.

Daten­schutz

13 + 10 =

Gewinner der letzten Jahren

Amalia Neufeld

Amalia Neufeld

Baetter Baking & Strangers

Baetter Baking & Strangers

air up

air up